Aktuelles

Betriebsauslfug 2019

Am 11.10 war es wieder soweit und wir besuchten im Zuge unseres diesjährigen Betriebsausfluges die  Altstadt von Krumau.

Los ging es bereits um 08:00 morgens, mit zwei Bussen starteten wir in Richtung unseres ersten Zwischenstopps, dem Waldwipfelweg am Stausee in Lipno. Mit einem wunderschönen Ausblick über eine atemberaubende Waldlandschaft und dem glitzernden See mit seiner kleinen Insel in der Mitte, war diese erste Rast sehr malerisch trotz der leicht schwankenden Aussichtsplattform. Der Abstieg war wesentlich schneller und weniger schweißtreibend als der Aufstieg. Das Zauberwort? Ausnahmsweise nicht „bitte“ sondern „Rutsche“ somit war man innerhalb weniger Sekunden wieder am Fuße der Aussichtsplattform.

Nach einer kleinen Brotzeit und der obligatorischen „Weghoibe“ ging es dann weiter Richtung Czesky Krumlov. Nur auch wenn laut Navi Krumau befahrbar ist dann sicher nicht mit zwei Mercedes Sprinter, das mussten wir zumindest feststellen als die Zufahrt zu unserer Unterkunft immer enger wurde. Dennoch war die Odyssee bald zu Ende und nach einem kurzen Gänsemarsch durch die Altstadt waren wir am Ziel und konnten vor dem Mittagessen noch eben die Zimmer aufteilen und den Koffer aufs Bett schmeißen.
Nach dem Mittagessen am Ufer der Moldau ging es weiter mit einer Stadtführung, welche nicht nur die Vergangenheit der Stadt beleuchtete, sondern auch besonderen Wert auf die Architektur der Stadt durch Ihre bewegte Geschichte legte.

Nach dem Abendessen ließen wir dann den Tag in zwei verschiedenen Bars ausklingen bis wir, zerstreut in mehrere Grüppchen, dann irgendwann wieder den Weg zurück in die Pension suchten.
Am anderen Tag erklommen wir morgens bereits den Schlossberg um schließlich durch die romantischen Schlossgärten zu schlendern und den Ausflug dann in der ältesten Schenke in Krumau zu beenden. Hier saßen wir bei offenem Feuer und genossen ein letztes Mal die tschechische Hausmannskost.

Alles in allem hat mir der Betriebsausflug sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit im Kreise der Kollegen zu feiern.



← Zurück zur Übersicht